Sidewinder

Aus Explorer on Tour Database
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sidewinder

Allgemein

Die meisten Piloten beginnen ihre Karriere in der Sidewinder. Diese klassische Schiffsbauweise ist (in verschiedenen Varianten) schon seit 2982 im Einsatz. Das Originalschiff war noch als leichtes Unterstützungsschiff ohne Sprungfähigkeit in Dienst gestellt worden. Die modernen Versionen werden mittlerweile mit kompakten, sprungfähigen Antriebssystemen ausgerüstet und als vielfältige Mehrzweckschiffe verwendet. In einigen Streitkräften dienen sie jedoch weiterhin als Kampf- und Patrouillenschiffe.



Technische Daten

Blueprint: Sidewinder
Abmessungen 14,9m x 21,4m x 5,4m
Frachtkapazität 12T
Aufhängungen 2 klein
Werkzeug-Steckplätze 2
Anzahl der Module (Klasse) 2(1) 2(2)
Höchstgeschwindigkeit (Boost) 220m/s (320m/s)
Gieren 18,56 °/s
Neigung 48,72 °/s
Drehen 127,6 °/s
Hersteller Faulcon DeLacy
Manövrierfähigkeit 8
Besatzung 1
Masse: Rumpf 25T
Sprungreichweite 24,43 LJ
Panzerung 108
Schilde 40 MJ
Landeplatzgröße Klein
Kosten: 40.800 CR